Eine erstmalige Erwähnung fand das „Milchhäuschen“, bzw. das Gebäude, welches früher an dieser Stelle stand, im Jahre 1826. Man vermutet heute, dass es Teil des Burghofes war, der die Wolkenburg und die Burg Drachenfels mit landwirtschaftlichen Produkten versorgte und ehemals der Milch- und Schweinewirtschaft diente.

p1150199Heute dient das Milchhäuschen als Ausflugs- und Rastlokal bei Wanderungen durch das Siebengebirge und ist nur zu Fuß zu erreichen. Idyllisch am Elsiger Feld gelegen, lädt es inmitten eines uralten Baumbestandes durstige und hungrige Wanderer zum Verweilen ein.

Empfehlenswert ist die circa 20-minütige Wanderung vom Lemmerzbad über herrliche Waldwege vorbei an grünen Wiesen. Wer einen kleinen Umweg machen möchte, kann auf dem Weg dorthin noch die Burg Drachenfels besuchen. Wer Ruhe und Entspannung sucht, wird sie im Milchhäuschen finden!

Aber auch für kleine und große Feiern sind wir für Sie da. Informationen hierzu finden Sie hier auf unseren Web-Seiten. Für Fragen und für eine individuelle Beratung zur Planung Ihrer Feier stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.